Auch das kulturelle Programm in Münster muss sich nicht verstecken. In Münster gibt es eine bunte und vielseitige Theaterszene. Mehrere Theater unterschiedlicher Größe stehen mit ihrem Programm zur Auswahl.

Theater Münster

Egal ob Drama, experimentelles Theater, Komödie, Schauspiel, Varieté, Kammerspiel, Oper oder Improvisationstheater. Die Theater in Münster bedienen fast alle Genres. Über den Spielplan erhalten sie schnell ihre Theaterkarten online.

Wolfgang Borchert Theater

Das Wolfgang-Borchert-Theater ist ein privates Theater in Münster mit eigenem festen Ensemble. Es befindet sich am Hafen von Münster, wo sich auch eine Vielzahl von Restaurants und Szenekneipen befinden. Da das alte Haus am Hafen zu klein geworden war, zog das Wolfgang-Borchert-Theater im Herbst 2014 in neues Gebäude im Flechtheim-Speicher auf der gegenüberliegenden Hafenseite. Finanziert wird das Wolfgang Borchert Theater vor allem durch Eigeneinnahmen, die sich durch Kartenverkauf, Mitgliedsbeiträge und Spenden zusammensetzen. Sie finden das Wolfgang-Borchert-Theater Am Mittelhafen 10.

Theater Münster

Das Theater Münster ist das größte Theater in Münster. Es ist ein städtisches Schauspielhaus und bietet Vorstellungen der eigenen Ensembles in den Sparten Musiktheater (Oper, Operette, Musical), Schauspiel, Tanztheater (Ballett) und Junges Theater. Ergänzt wird das Programm durch die Produktionen der Niederdeutschen Bühne, Gastspiele, Lesungen, Vorträge und Ausstellungen. Zusätzlich präsentiert das Sinfonieorchester Münster sinfonische Werke, Kammerkonzerte, Kinder-, Chor- und Kinokonzerte sowie Open-Air-Veranstaltungen. Sie finden das Theater Münster zentrumsnah in der Neubrückenstraße 63.

Boulevard Theater Münster

Das Boulevard Theater Münster hat sich auf Komödien spezialisiert. Das kleinen, private Theater mit 10 Sitzreihen in ansteigendem, rotem Parkett bietet ein tolle Theater-Atmosphäre. Entworfen vom Architekten und Designer Dieter Sieger ist das Theater das Glanzlicht der Königspassage in Münsters Innenstadt. Das Boulevard Theater Münster wird von Angelika Ober geleitet und finanziert sich vollständig privat ohne städtische Subventionen. Das Boulevard Theater Münster finden Sie in der Königsstrasse 12 – 14.

Theater im Pumpenhaus

Das Theater im Pumpenhaus ist ein unabhängiges Theater und wurde 1985 in einem ehemaligen Abwasserpumpwerk eröffnet. Vertreter der „Freien Theaterszene“ hatten sich in der „Theaterinitiative Münster“ (TIM) als Verein zusammengeschlossen, um das Theater zu betreiben. Das Theater im Pumpenhaus hat kein eigenes Ensemble, sondern bietet Künstlern auf nationaler und internationaler Ebene sowie Münsteraner Theaterlabels Produktions- und Präsentationsbedingungen. Ermöglicht wird der Betrieb des Theaters durch die finanzielle Förderung der Stadt Münster und des Landes NRW. Sie finden das Theater im Pumpenhaus in der Gartenstraße 123.

GOP Varieté-Theater

Das GOP Varieté-Theater zeigt alle zwei Monate neue Shows mit internationalen Künstlern. Den Besuch des Theaters können sie mit einem gastronomischen Angebot im Restaurant des GOP Varieté-Theaters kombinieren. Dem Zuschauer werden atemberaubende Varieté-Shows geboten, die in Erinnerung bleiben. Sie finden das GOP Varieté-Theater direkt am Hauptbahnhof Münster in der Bahnhofstraße 20-22.

Der kleine Bühnenboden

Der kleine Bühnenboden ist ein Kammertheater im Hansaviertel von Münster. Das freie Theater wird vom Kulturamt der Stadt Münster gefördert und ist nicht nur Aufführungsort für eigene Produktionen, sondern bietet auch Raum und Möglichkeit für Gastspiele und Ausstellungen anderer Künstler aus Münster, Deutschland und der ganzen Welt. Der kleine Bühnenboden hat seinen Standort in der Schillerstraße 48A.

Kreativ-Haus

Die Theaterbühne im Kreativ-Haus bietet ein spannendes Kleinkunst-Programm. Hier gehören Kabarett, Comedy, Musik und Improvisationstheater zum regelmäßigen Programmangebot. Das Kreativ-Haus befindet sich in der Diepenbrockstraße 28.

Freuynde + Gaesdte

Theater an ungewöhnlichen Orten in und um Münster, das hat sich das Ensemble Freuynde + Gaesdte zum Programm gemacht. Da findet das Theaterstück schon einmal in einer urigen Kneipe, auf einem Schiff auf dem Aasee oder in einem dunklen Kellerverlies in einem Wohnviertel statt. Die Karten sind meist schnell vergriffen, daher empfiehlt es sich, die Theaterkarten rechtzeitig zu buchen. Da es keine fest Theaterbühne gibt, verzichten wir hier auf eine Straßenangabe und verweisen direkt auf den Spielplan im Internet.